VU mit Ölaustritt
(Forchtenau)

  Art Technisch
  Alamierung Fr. 26.11.2021 / 14:46
  Mannschaft 13 Mann
  Fahrzeuge TLF-A / KLF-A

 


 

Um 14:49 Uhr wurden wir telefonisch von der Landeswarnzentrale Linz über einen Ölaustritt infolge eines Verkehrsunfalles auf der B 143 in Kenntnis gesetzt. Ein Transporter konnte nicht mehr rechtzeitig aufgrund eines Linksabbiegers ausweichen und eine Betonmauer bremste das Fahrzeug komplett ab. Durch den Aufprall kam es zu einem Austritt von Betriebsflüssigkeiten, die mittels Ölbindemittel sofort aufgefangen werden konnten. Im Anschluss wurden die Fahrzeuge von der Straße abtransportiert und für die Abholung durch einen Abschleppdienst bereit gestellt. Während der Aufräumarbeiten erfolgte die Verkehrsregelung durch Beamte der Polizeiinspektion Aurolzmünster.