Monatsübung
Einsatz mit gefährlichen Stoffen

     
  Datum Fr. 02.09.2016 / 19:30
  Teilnehmer 18 Mann
     

 


 

Die Übungsannahme für die Monatsübung im September lautete Gefahrstoffeinsatz an einem verunfallten Kleintransporter mit Rauchentwicklung. Das Fahrzeug war mit einem Behälter beladen, aus dem eine vorerst unbekannte Flüssigkeit austrat. Der Lenker des Fahrzeuges wurde von einem Atemschutztrupp aus dem Fahrzeug gerettet und anschließend der Flüssigkeitsaustritt gestoppt. Durch den Einsatzleiter wurden die durchzuführenden Maßnahmen lt. schriftlicher Weisung, zur Handhabung des Gefahrstoffes koordiniert und gleichzeitig eine Aufbauleitung zur Löschwasserversorgung sichergestellt. Anschließend wurde der Entstehungsbrand mit dem UHPS und einem Schaumrohr bekämpft